Hej!

Ich bin Anna, 25 Jahre alt und große Zimtschnecken- und Skandinavien-Liebhaberin. An dieser Stelle möchte ich Dir kurz erzählen, wie es zu „Nordbewusst“ kam und was meine Vision ist.

Fika in Oslo

Meine Liebe zu Skandinavien ​

Skandinavien liebe ich schon, seit ich denken kann. Bereits als Kind habe ich vom Auswandern geträumt. Vor einigen Jahren hat sich mein Traum erfüllt und ich durfte für eine Weile als Au-Pair in Norwegen leben. Während dieser Zeit habe ich den nordischen Lifestyle in all seinen Facetten kennen und lieben gelernt. Ich bin bis weit über den Polarkreis zu den Nordlichtern gereist, konnte die ein oder andere Fika in Schweden genießen, habe haufenweise Kanelbullar verdrückt und das Stadtleben in Oslo genossen.

Den Norden ins eigene Zuhause holen​

Als ich dann wieder zurück nach Deutschland kam, habe ich schnell gemerkt, dass mir irgendetwas fehlt. Die Gemütlichkeit, das Hygge-Gefühl und die entschleunigte und bewusste Lebensweise der Skandinavier wurden vom Alltagsstress überlagert. Zwangsläufig stellte sich mir die Frage, ob ich mir das Lebensgefühl der Skandinavier nicht einfach hierher holen kann.

Hygge, Skandinavien und der nordische Lebensstil​

Auf meinem Bløg und in meinem „Nordbewusst“-Skandinavien Podcast beschäftige ich mich genau mit diesem Thema und zeige Dir, wie Du Dir das skandinavische Lebensgefühl zu Dir nach Hause holen kannst. Zusammen quatschen wir über Hygge, den skandinavischen Minimalismus und die verschiedenen Möglichkeiten, wie wir den hohen Norden bei uns einziehen lassen können.

Ich freue mich darauf, dich zu inspirieren!

Hej Hej,

Anna